Angepinnt [Hilfethread] Neue Leute, neue Herausforderungen

      Okay, das klingt jetzt erstmal nicht unnormal :) Am Anfang haben viele Leute Probleme mit den Mobs in Tokyo und die ab i10 sind noch einmal eine Ecke schwieriger.

      So wie Du es beschreibst könnte Dir einfach ein wenig Schaden fehlen. Wenn der Grundschaden nicht stimmt hilft leider auch das beste Aegis nichts.
      Was kannst Du nun tun? Da gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten:
      1) Zunächst alle Elite-Dungeons machen und Dich dann in Richtung Gatekeeper bewegen um danach in die Nightmares einzusteigen. Dort gibt es dann viele Schwarzbarren und Einiges an Drop-Equip für Zwischendurch.
      2) Schwarzbarren wie bisher über Missionen sammeln.
      -> Mit den Schwarzbarren kannst Du dann Dein episches Equipment sammeln und aufwerten. Wir haben hierzu im Forum 2 weitere Threads mit Hilfen dazu:
      - Custom talismans - Welche gibt es so und wo bekomme ich sie her
      - Beispiel: Glyphenaufstellung Tank / DD / Heiler (fürs Solodeck nur bedingt geeignet)

      AEGIS wird unabhängig vom anderen Equipment gelevelt. Am "einfachsten" sind die Nebenmissionen aus Ausgabe 10 (Stichwort Tokyorun); ansonsten gehen natürlich auch alle anderen Missionen, die einem die Container als Belohnung geben. Die Aufwertungskits gibts beim Händler in Tokyo selbst, nähe Agarthaeingang.
      Es empfielt sich erstmal einen Controller (welcher ist egal) ein wenig hochzubringen und dann passende AE-Kondensator auszurüsten. Das bringt auch einen netten Boost beim AEGIS Schaden. Bessere Ausrüstung (Blau+Lila) bring natürlich auch jede Menge. Oder enn du zusamen mit deinem Mann spielst. In Gruppe sind auch viele Sachen erheblich einfacher.

      Wegen Instanzen köenne wir ja vielleicht am WE mal die Eliteinstanzen machen. Wenn du dann den Gatekeeper gelegt hast ein paar NM Instanzen und du wirst sehen da wird vieles plötzlich einfacher

      Tarlya schrieb:

      Hallo Zusammen,

      mal wieder eine kleine Frage von mir:

      Ich tu mir derzeit mit einem Schlag relativ schwer mit den Tokio Missionen. Ich hatte dann auch mal geschaut und bin jetzt wohl gerade am Anfang von Issue #10, also hinter der Mauer.
      Die Mission für die Schilde habe ich zwar geschafft, aber mehr schlecht als recht. Desweitern werden mir die Mobs auch als "verheerend" angezeigt (Was ja nie ein gutes Zeichen ist. :D )

      Nun wäre meine Frage ob es irgendwelche Empfehlung gibt wie das Equipment aussehen soll, ab Issue #10? (Alternativ dazu stell ich mich einfach vielleicht zu Blöd an was durchaus im Bereich des Möglichen liegt ;) )

      Bei "normalen" Equip hab ich derzeit alles mindestens QL10, Grün oder Lila. (Lila was man bis dorthin über Missionen halt gekriegt hat, plus eine Waffe)

      Ich denke mein größter Schwachpunkt liegt beim Aegis. Hier habe ich als höchste Version gerade mal v1.1.

      Die Anschlussfrage daran wäre natürlich wenn es Empfehlungen gibt, die ich nicht erfülle: Wie erreiche ich sie?

      Normales Equip wird wahrscheinlich in Richtung Elite-Dungeons gehen, oder? (Damit alles zumindest Blau wird)

      Aegis fällt mir im Moment nichts Besseres ein als die Missionen in Issue #9 bis zum Erbrechen zu wiederholen und dort einfach stupide Mobs zu verprügeln.

      bis dann
      Tarlya


      Das muss nicht unbeding am Equip liegen, da wenn man alle bis dahin freischaltbaren 10.1 Customs hat + Glyphe drin dann sollte das schon in Ordnung sein.
      Aegis leveln hilft klar aber wenn z.B. das Solo Deck überhaupt nicht passt, dann kommt man auch mit max. Level Aegis nicht weiter.

      Daher die Frage was für ein Deck du derzeit spielst.

      Zu deiner Frage nach dem Equip, ja Dungeons wäre eine Idee oder auch mal schauen, ob du wirklich alle Lila 10.1 Sachen schon hast.

      Ansonsten wenn es gar nicht geht, einfach jemanden suchen der den Kaidan Run macht. Das sind alle Nebenmissionen hinter der Mauer, welche dir Container zum schnelleren Leveln des Aegis spendieren. In den Containern kann natürlich auch was anderes drin sein wie z.B. Schwarzbarren oder Schlüssel.
      Das Equip ist in der Tat sehr dürftig an dieser Stelle. Sowohl die grünen Items als auch das Aegis. 1.1 ist doch sehr niedrig.

      Fürs Equip: Elite-Dungeons! Dafür bitte im TS nachfragen, es findet sich bestimmt eine Gruppe, die mit Dir einige Dungeons läuft, gilt ja für weekly challenges, hat also jeder auf dem Schirm.

      Aegis: hier muss etwas gegrindet werden. Dazu folgende Tipps: Die Aegis-Controller steigen durch das Sammeln von Forschungsdaten. Diese erhälst Du durch das Töten von Mobs (sehr wenig) und durch das Öffnen von Fässern (sehr viel), die Du als Belohnung für abgeschlossene Missionen in dem Gebiet erhälst. Dabei werden die die Forschungsdaten immer den jeweils aktiven Aegis-Controllern gutgeschrieben. Wenn Du also einen bestimmten Controller erhöhen möchtest, stelle diesen vorher als aktiven Controller ein, bevor Du die Belohnungsfässer öffnest. Du kannst diese Fässer auch problemlos im Inventar sammeln.
      Hat ein Controller 100% Forschungsdaten erreicht, wird es Zeit, diesen upzugraden. Die dazu nötigen Upgradekits erhälst Du beim Händler neben dem Agarthaeingang. Am Besten kommst Du heute Abend ins TS, dann gehe ich mit Dir mal farmen.
      How can I be lost If I dont´t know where to go?
      Also meine Enpfehlung wäre primär das normale equip zu besorgen durch Elite Dungeons und eventuell dann auch 1-2 Nightmare Dungeons zu durchlaufen.
      Aegis ist natürlich auch wichtig aber wie du schon selbst geschrieben hast die Missionen zum Erbrechen zu Wiederholen macht wenig Sinn und Spaß.
      Hi Tarlya, ich habe nicht ganz verstanden, ob du noch bei den Mission von Issue 9 bist oder schon bei 10, hinter der Mauer? Ich habe mich damals auch schwer getan, sogar mit besseren Equip. Wichtiger als hohes Equip ist meiner Meinung nach das Deck, das auf die besonderen Gegebenheiten ausgerichtet sein sollte z.B. einen Unterbrecher für die psychische Erneuerung der medialen Mobs drin haben..
      Tokyo kam erst laaaaange nach der letzten Transilvanien Map raus, d.h. nach dem letzten Questgebiet kamen erstmal die Elite Dungeons, dann die NM- Dungeons, dann die Szenarios und dann erst sind die Leute nach Tokyo gegangen, es ist also nicht verwunderlich dass du dich mit deinem Gear nicht sonderlich weit kommst.

      Zu empfehlen wäre einfach mal ein paar Elite Dungeons zu machen, einfach mal im Chat nachfragen wenn du da bist, finden sich bestimmt ein paar Hilfsbereite die da unterstützend unter die Arme greifen. Dann nochmal mit dem Gear aus den Dungeons versuchen, ansonsten mal nach Skillungen fragen die sich in Tokyo bewährt haben.

      Die Mobs da können recht ekelhaft sein wenn man die Sache undergeared oder mit falschem Setup angeht.

      Und was die Aegis angeht die Kaidan Map hat 2 Gebiete, bleib erstmal in dem in welchem du mit den Mobs klar kommst, die zweite zieht im Schwierigkeitsgrad nochmal gehörig an:)
      Schon mal Danke für die vielen Rückmeldungen.

      Vorweg: Mir geht es um die Missionen im unteren Drittel (Issue #10). (Hafen und Sozialbauten)
      Die zwei Drittel (Issue #9) drüber waren nicht einfach aber spannenden fordernd, zumindest meistens. Ich habe generell auch kein Problem damit zu sterben um herauszufinden was der "große" Mob an Fähigkeiten hat. : D

      Für die Elite Instanzen hab ich schon einen Plan laufen und ich werde früher oder später, spontan oder geplant wie beim den normalen Instanzen das letzten Mal, in ihnen landen. : )

      Ich denke ich werde mich jetzt vorerst auf mein normales Equip konzentrieren. (Vor allem sollte ich mal Siegel in meine Waffen einbauen : - P )

      Vielen Dank auch für das Angebot bezüglich Aegis farmen aber ich denke ich werde meine Aegis Verbesserungen erstmal hinten anstellen.

      Weil es auch noch angesprochen wurde kurz zu meine "Deck":

      Ein festes Deck hab ich nicht wirklich. Ich verändere da ständig Sachen und könnte es jetzt auch nicht genau aufzeigen aber es schaut ungefähr so aus:

      1 Aoe Builder, 2 Single-Target-Verbraucher (für jede Waffe einen), 1 Movement-Skill, 1 DMG-CD, 1 Stun, 1 Def-CD
      Passive sind fast alle auf DMG ausgelegt bis auf eine die sorgt für Heilung.

      Das Ganze ist sehr ähm... ?"Treffer orientiert"? ... keine Ahnung wie ich das nennen soll. Bei meinen Passiven ist sehr oft drin: "Macht X Schaden beim XXX" oder so. (z.B.: Gross Anatomy, Salt in the Wound und Bloodsport sind drin)
      Der Gedanke dazu in meinem Kopf war halt das das ganze weniger Equipment abhängig ist. (Was ich bestimmt irgendwo gelesen habe aber wieder vergessen wo. ^.^)

      Bin damit bisher auch sehr gut gefahren weil es relativ flexibel ist und mein Gefühl (soweit es sich schon gebildet hat) sagt das das das kleinste Problem ist.

      bis dann
      Tarlya
      Zunächst 2 mal Entschuldigung, zum ersten dafür das ich hier Nekromantie betreibe und den alten Thread anknabbere (ich hab anscheinend keine Rechte um ein neues Thema zu eröffnen) und zum zweiten dafür das die Infos mit Sicherheit schon irgendwo stehen ich aber diese nicht gesucht oder gefunden habe.

      Gestern wurden mir diverse Tipps und Hinweise gegeben von dehnen ich mit Sicherheit auch nur die Hälfte behalten habe.Auf dem Weg vom Noob Wiedereinsteiger zum Raid Heiler liegt noch eine Menge Arbeit vor mir.
      Ich werde zunächst diese Build anstreben. Gibt es einen schnellen Weg Skillpunkte zu generieren ? Oder sind Quests und Nightmare Dungeons dafür die vernünftigste Wahl ?

      Da ich bei TSW die Membership zahle und damit diese 1200 Bonuspunkte erhalte kann ich mir davon die notwendigen DLC kaufen. Das sind wenn ich es richtig verstanden habe diese hier:
      Ausgabe 9 - BasisPaket Tokyo; Story-Fortsetzung (man kommt ohne Ausgabe nach Tokyo, hat dann allerdings dort keine Missionen!)
      Ausgabe 10 - Erweiterung Tokyo; Story-Fortsetzung
      Ausgabe 11 - Tower in Toyko; Story-Fortsetzung (kann man wohl am ehesten drauf verzichten vom Tokyo-Content); Penthouse (Mini-Dungeon)
      Ausgabe 12 - Endgame-Tokyo Dungeons -> Für Nightmare-Raids zwingend notwendig; ansonsten verzichtbar - erforderlich für AEGIS Endgame

      Schwarzbarren und Pantheon Marken hebe ich jetzt alle auf und frage dann sobald ich bereit zum investieren bin.
      Aloha, Threads erstellen kannst du noch nicht weil unser Forumsheinzelmännchen Loila deine Benutzergruppe noch nicht angepasst hat.

      Zu den Ausgaben, denke auf eine vorherige kann man gar nicht verzichten, spätestens Ausgabe 12 macht dir das kaputt weil du ohne abgeschlossene Story nicht den Endboss des ersten Aegisdungeons legen kannst.
      Das Heilerdeck, dass du gefunden hast passt so für alle Elite Raids und NM-Dungeons, das Leecher in letzteren meist beliebter ist haben wir dir ja auch gesagt.
      Und Skillpunkte, ich glaub mit deinem Momentanem Equip findest du fast nix schnelleres als Questen / schnelle NMs oder Szenarios. Du könntest allerdings mal ausprobieren in ne 10k Acheivement Farmgruppe zu kommen, ggf. bringt das gut EP. ( <- Erklärung dazu : irgendwo in London gibt es ein Museum, welches du befüllen kannst, allerdings werden dazu die "töte 10k X " Erfolge benötigt. Diese werden dann meist in 10 Gruppen in einem schönen Zerg Semiafk gefarmt ).
      Sehr gut, dann werde ich die nächsten Tage mal in der Questline weitermachen. Hab da im Moment keinen Überblick wo ich da stehen geblieben bin damals. Macht bestimmt mehr Spaß als 10 Leuten hinterherzulaufen um irgendwelche Mobs umzuhauen.

      Sonst bin ich natürlich dankbar wenn Ihr Zeit und Gelegenheit habt um mit mir durch die NM Dungeons zu ziehen.