Serien die keine Zeitverschwendung sind

      Seelenwandler schrieb:


      .....

      Into the Badlands Staffel 2 istnun auch auf deutsch auf Amazon verfügbar, habe ich aber bisher noch nicht gesehen. Die erste Staffel fand ich echt gut - ich steh auf coole Material Art Fights ^^ Mal schauen wie es weiter geht.
      ...


      Danke für die Info, wollte schon die ganze Zeit schauen, wann es weitergeht. Aber immer wieder verschwitzt :)

      Homeland bin ich nach dem "Ausstieg" von Damian Lewis raus. Hat mir irgendwie nicht mehr so zugesagt. Fand die Geschichte war erzählt.

      Blindspot - insbesondere die 1.Staffel - fand ich auch ziemlich stark. Aber auch hier ist mit dem Ende der 2. Staffel eigentlich die Geschichte vorbei. Das Nachgeschobene nach dem Finale als Einleitung für Staffel 3........mal sehen, wirkt ziemlich aufgesetzt. Wenn da der Beginn von Staffel 3 nicht überzeugt, bin ich da auch wieder raus.
      Gary: Shotguns? What, like guns that fire shot?

      Barry the Baptist: Oh, you must be the brains of the operation. Yes, guns that fire shot.

      Lasakar schrieb:

      Helix ist leider nach der 2. Staffel abgesetzt worden. Hatte Potential. ;(

      Oh no! Das gibt's doch nicht :( Sehr schade. Die Serie ist echt gut.

      Loila schrieb:

      Seelenwandler schrieb:

      Forever, Lucifer und Homeland


      würde ich sagen kommt auf die staffel an
      alle genannten serein gab es mal in der prime mitgliedschaft

      Ich meine natürlich die aktuelle Staffel: Forever Staffel 2, Lucifer Staffel 2 und Homeland Staffel 6 ... gibt es allesamt noch nicht auf deutsch :(

      RheaM schrieb:


      American Gods habe ich mir angesehen, fand es aber zu fragmentarisch. :thumbdown:

      Ja, American Gods spaltet ziemlich. Ein Kumpel von mir fand sie zu schräg und hat nach der zweiten Folge aufgehört. Ich finde sie ist schrill und bizarr und hier und da ziemlich makaber und blutrünstig aber so waren sie angeblich die alten Götter ^^ Ich fand die erste Staffel sehr gelungen. Kein typischer Mainstream, gefällt aber dafür auch nicht jedem :)
      "Es gibt schlimmeres als Monster. Viel schlimmer. Träume.
      Ich glaube manchmal, auch wenn ich wach bin, träume ich immer noch. Weil ich das Flüstern höre.
      Sie flüstern immer. Immer. Ständig. Weil sie so viel zu flüstern haben."
      (Tyler Freeborn, The Secret World)
      Hab ich doch und zwar in diesem Posting auf welches ich in diesem Posting referenziert habe ;) ^^
      "Es gibt schlimmeres als Monster. Viel schlimmer. Träume.
      Ich glaube manchmal, auch wenn ich wach bin, träume ich immer noch. Weil ich das Flüstern höre.
      Sie flüstern immer. Immer. Ständig. Weil sie so viel zu flüstern haben."
      (Tyler Freeborn, The Secret World)

      Seelenwandler schrieb:

      Kein typischer Mainstream, gefällt aber dafür auch nicht jedem


      Es gibt auch typischen mainstream der nicht jedem gefällt. :rolleyes: bzw, bei dem nicht jeder auf den Hype hereinfällt. :hi: ich nenn da mal the walking dead... Finde die Serie seit der 2ten Staffel absolut schlecht. Im Prinzip nur Wiederholungen mit ersetzten Charakteren. deswegen sterben da auch so viele. nicht wegen dem Virus.

      Was ich noch empfehlen kann ist Penny Dreadful. Wie Eva Green als Medium in einer der ersten Folgen agiert.. einfach genial :D
      Sammel eine Gruppe von Menschen auf der Grundlage ihrer starken religiösen Überzeugungen, und du hast einen – garantiert – morbiden Zustand, der sich in Kriminalität, Anomalitäten und Paranoia ausdrückt. H.P. Lovecraft
      The Walking Dead hat mich auch nicht fesseln können und auch Breaking Bad ist zwar meisterlich gespielt, war mir aber viel zu langweilig und ich schau keine Serie an die erst ab der dritten Staffel in Fahrt kommt.

      Penny Dreadful hab ich erst die ersten zwei Folgen gesehen, hat mir aber recht gut gefallen. Es kamen dann aber leider ein paar andere Serien dazwischen.
      "Es gibt schlimmeres als Monster. Viel schlimmer. Träume.
      Ich glaube manchmal, auch wenn ich wach bin, träume ich immer noch. Weil ich das Flüstern höre.
      Sie flüstern immer. Immer. Ständig. Weil sie so viel zu flüstern haben."
      (Tyler Freeborn, The Secret World)
      Oh! Stranger Things kommt bald die zweite Staffel? Sehr cool! :thumbup: Die erste Staffel war echt gut popcorn

      Danke für die Info Nywan!

      The Strain schauen meine Frau und ich auch. Habe den Tipp von einem Arbeitskollegen bekommen. Durch das unglücklich gewähltem Cover wird die Serie unterschätzt, ist aber wirklich gut und spannend. Guillermo del Torro zeigt die Strigoi mal anders und die Spezialeffekte sind überdurchschnittlich gut für eine Serie! Auf Amazon kam erst kürzlich die zweite Staffel raus. Insgesamt gibt es 4 und danach ist die Geschichte zu Ende erzählt also keine Serie die sich ewig hinzieht. Freue mich schon auf die letzten zwei Staffeln popcorn
      "Es gibt schlimmeres als Monster. Viel schlimmer. Träume.
      Ich glaube manchmal, auch wenn ich wach bin, träume ich immer noch. Weil ich das Flüstern höre.
      Sie flüstern immer. Immer. Ständig. Weil sie so viel zu flüstern haben."
      (Tyler Freeborn, The Secret World)

      Seelenwandler schrieb:

      Oh! Stranger Things kommt bald die zweite Staffel? Sehr cool! :thumbup: Die erste Staffel war echt gut popcorn

      Danke für die Info Nywan!

      The Strain schauen meine Frau und ich auch. Habe den Tipp von einem Arbeitskollegen bekommen. Durch das unglücklich gewähltem Cover wird die Serie unterschätzt, ist aber wirklich gut und spannend. Guillermo del Torro zeigt die Strigoi mal anders und die Spezialeffekte sind überdurchschnittlich gut für eine Serie! Auf Amazon kam erst kürzlich die zweite Staffel raus. Insgesamt gibt es 4 und danach ist die Geschichte zu Ende erzählt also keine Serie die sich ewig hinzieht. Freue mich schon auf die letzten zwei Staffeln popcorn


      Ich verstehe nicht wieso sie das coole kurze Intro aus der 1 Staffel ersetzt haben. Seit dem wird es jede Staffel ein bisschen schlechter ._.
      Btw. Freu dich auf das Ende der 3 Staffel :D

      Seelenwandler schrieb:

      The Strain schauen meine Frau und ich auch. Habe den Tipp von einem Arbeitskollegen bekommen. Durch das unglücklich gewähltem Cover wird die Serie unterschätzt, ist aber wirklich gut und spannend. Guillermo del Torro zeigt die Strigoi mal anders und die Spezialeffekte sind überdurchschnittlich gut für eine Serie! Auf Amazon kam erst kürzlich die zweite Staffel raus. Insgesamt gibt es 4 und danach ist die Geschichte zu Ende erzählt also keine Serie die sich ewig hinzieht. Freue mich schon auf die letzten zwei Staffeln popcorn


      Kann die ursprünglichen Bücher zur Serie nur empfehlen. 1. Staffel ist sehr orginalgetreu, dann weicht es langsam ab.
      Die Bücher sind: "Die Saat", "Das Blut" und "Die Nacht".
      Der Autor ist natürlich Guillermo del Toro. :D
      Mein Arzt sagt, ich habe ein Aufmerksamkeitsdef....
      Ohhh! Was Glitzerndes! 8o

      Seelenwandler schrieb:

      Oh! Stranger Things kommt bald die zweite Staffel? Sehr cool! :thumbup: Die erste Staffel war echt gut popcorn

      Danke für die Info Nywan!

      The Strain schauen meine Frau und ich auch. Habe den Tipp von einem Arbeitskollegen bekommen. Durch das unglücklich gewähltem Cover wird die Serie unterschätzt, ist aber wirklich gut und spannend. Guillermo del Torro zeigt die Strigoi mal anders und die Spezialeffekte sind überdurchschnittlich gut für eine Serie! Auf Amazon kam erst kürzlich die zweite Staffel raus. Insgesamt gibt es 4 und danach ist die Geschichte zu Ende erzählt also keine Serie die sich ewig hinzieht. Freue mich schon auf die letzten zwei Staffeln popcorn


      Hier Trailer von Stranger Thinks Staffel 2 8o

      Zum Glück gibt es die Geheime Welt :P :D .
      Is ja hier genau mein Thread ;)

      STRANGER THINGS ist wirklich große klasse. Ist auch die einzige Serie die ich jetzt 6 x durchgeschaut habe ;)Freu mich wie ein Kind auf die 2. Staffel. Hoffe die kommt an einem Stück...

      Worauf ich mich auch wahnsinnig freu ist PUNISHER!!
      Mein absoluter Lieblings-Comic "Held"! Und so sehr ich mich aufregte über das Casting von "Shane" Bernthal als Frank Castle in Daredevil Staffel 2 seinerzeit, umso mehr hat mich dann seine Performance beeindruckt und er hat einfach mal so die komplette 2. DD Staffel an sich gerissen ;)

      Was ich aktuell empfehlen kann ist SIX auf Prime.
      Dreht sich um das SEAL-Team Six, die einen ehemaligen Kameraden aus der Gefangenschaft einer IS-Splittergruppe befreien müssen. Das ganze ist beileibe keine US-Military-Werbung, sondern zeigt immer beide Seiten der Medaille und wie es so hinter den Kulissen der heilen "US - Helden Welt" so abgeht. Ich fands sehr spannend und realistisch dargestellt. Ohne typische "Endlos-Magazin-Ballereien" und "ich schneide alle Action-Szenen ganz schnell und mit Wackelkamera im Dunkeln damits cooler aussieht"-Produktion.

      Danach hab ich mal QUANTICO angefangen und nach 4 Folgen direkt damit aufgehört. Pärchen-Bildung in der FBI-Schule und nebenher wird noch ein Maulwurf gejagt.... Ganz übler US-Serien-Mainstream-Einheitsbrei mit Vanity-Fair Cover Models.Wers mag....
      Auf Stranger Things freue ich mich auch schon und als Überbrückung bis The Punisher kommt, kannst du dir The Defenders reinziehen :thumbup: Hab erst die ersten zwei Folgen gesehen, macht aber durchaus Laune. Beginnt noch verhalten weil sich die Gruppe erst bilden muss welche aus Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist besteht.

      SIX habe ich ebenfalls geschaut und bin aktuell bei Folge 6. Es ist wie du sagst kein üblicher Helden-Eliteeinheit-Werbefilm. Sie zeigt dass die Verbrechen auf beiden Seiten geschehen, wenngleich der Terrorismus schon die krassere Seite ist. Es ist nunmal ein Teufelskreis. Wie du mir so ich dir und das im Dauerloop :(

      Absolut empfehlenswert ist übrigens Lucifer 2. Staffel. Die ist der Hammer! Sehr unterhaltsam, witzig und spannend. Hat mir sehr gut gefallen beer

      Als nächstes freue ich mich auf Preacher 2. Staffel. Wollte aber noch warten bis wirklich alle Folgen draußen sind. Es gibt nichts nervigeres als warten zu müssen wenn es grad am spannendsten ist :rolleyes: ^^ Ging mir bei American Gods so ... was übrigens auch eine ausgezeichnete Serie ist wenn man auf schrill und schräg steht! :)
      "Es gibt schlimmeres als Monster. Viel schlimmer. Träume.
      Ich glaube manchmal, auch wenn ich wach bin, träume ich immer noch. Weil ich das Flüstern höre.
      Sie flüstern immer. Immer. Ständig. Weil sie so viel zu flüstern haben."
      (Tyler Freeborn, The Secret World)
      DEFENDERS... Hm. Hab bisher nur DD geschaut. JJ die erste Folge und da wurd ich nícht warm mit. Sind alles nicht so meine Lieblings-Helden im MARVEL-Himmel... Tu mich schwer damit. Aber ich werd dem Team mal eine Chance geben.

      American Gods hat mich echt der Hauptcharakter Shadow Moon gestört. Immer nur als Statist in dei Szenen reingeworfen. Aktiv wurde er nie. Klar: Die Geschichte muss sich erstmal aufabauen. Aber irgendwann hab ich seine Szenen im Schnelldurchlauf vorgespult und zu seiner Frau übergegangen ;) DIe Soryline fand ich wesentlich unterhaltsamer. Und das Staffel-Ende war echt etwas ... gewöhnungsbedürftig. Ich mag durchaus schräge Sachen aber das war einfach etwas zu viel. Ich kenne aber auch das Buch nicht und würde mich auch nicht aks Gaiman-Fan bezeichnen. Ist mir meist alles zu Meta ;)

      Preacher hingegen ist genau mein Ding. Und wenn dir Staffel 1 schon gut gefallen hat wird dich Staffel 2 umblasen! :) Was da allein in der ersten Folge abgeht ist mit Worten nicht zu beschreiben.

      Was ich auch noch empfehlen kann ist OUTCAST. Story ist von Robert Kirkman,d er auch schon die Walking Dead-Comics geschrieben hat. Hier geht es aber grob um besessene Menschen und eine Art Medium, dass diese heilen kann. Und das Ganze aber gänzlich ohne Humor und auch richtig bösartig und gruselig gemacht. Geht auch mal an die Nieren. Definitiv erwachsene Horror-Unterhaltung und weit weg vom Mainstream. Vor allem die Musik ist extrem genial!