Roadmap für SWL

      Hui, also einerseits den Stand von TSW noch in diesem Jahr nachreichen und noch dazu neuen Content und Events bis Anfangs nächstes Jahr. Wow, wenn Funcom den Plan einhält, Hut ab und dann werden die Leute auch bleiben, wünschenswewrt für Funcom, Spiel und natürlich UNS XD
      Es gibt keinen Zweck, der größer ist als unserer. Die Welt wird ohne Struktur und Disziplin taumeln
      Da können wir ja schon mal spekulieren wo die Story weiter geht...
      ... continue the main story mission and follow up on a lead which will send you on your way to a brand new continent.

      Europa (Transsilvanien), Afrika (Ägypten), Nordamerika (New England), Asien (Tokio) waren ja schon dran.
      Bleiben nur noch Südamerika, Australien und Antarktika. Kleinere Auftritte hatten aber schon Südamerika (El-Dorado) und Antarktika (in der den Sequenzen zwischen der Story). Ich glaube der einzige Kontinent der wirklich "brand new" wäre ist Australien.
      Na da bin ich ja mal gespannt ... und muss wohl ordentlich Gas geben wenn sich das alles in so kurzer Zeit ausgehen soll =O :D
      "Es gibt schlimmeres als Monster. Viel schlimmer. Träume.
      Ich glaube manchmal, auch wenn ich wach bin, träume ich immer noch. Weil ich das Flüstern höre.
      Sie flüstern immer. Immer. Ständig. Weil sie so viel zu flüstern haben."
      (Tyler Freeborn, The Secret World)

      Tali schrieb:


      OK also öfter als einmal die Woche spielen? :lol

      Nun, ich war seit SWL gestartet ist genau 1 Tag nicht online ;) Aber ja, ich habe nicht jeden Abend mehrere Stunden Zeit .... aber das wird schon! ^^
      "Es gibt schlimmeres als Monster. Viel schlimmer. Träume.
      Ich glaube manchmal, auch wenn ich wach bin, träume ich immer noch. Weil ich das Flüstern höre.
      Sie flüstern immer. Immer. Ständig. Weil sie so viel zu flüstern haben."
      (Tyler Freeborn, The Secret World)

      Secret World Legends: Update-Fahrplan für die nächsten Monate

      Englisch ist nicht wirklich meine Stärke, daher war ich auf der suche nach einer deutschen Übersetzung und siehe da, ich bin fündig geworden. Also für die, die es gern auf Deutsch lesen möchte habe ich was auf der Seite: 4Players.de gefunden:

      Funcom hat nach dem (nach eigenen Angaben) sehr ermutigenden Neustart nun den Update-Fahrplan für die nächsten Monate von Secret World Legends bekanntgegeben. Das Online-Rollenspiel soll ab dem 31. Juli auch via Steam zur Verfügung stehen.

      Am Mittwoch ist bereits das Update mit den Elite-Dungeons (skalierter Schwierigkeitsgrad) veröffentlicht worden: "Stellt euch diesen neuen Herausforderungen mit einer fünfköpfigen Gruppe, die aus einem Tank, einem Heiler und Damage-Dealern besteht. Wählt aus zehn Schwierigkeitsgraden aus und erringt entsprechende Belohnungen."

      Juli/August
      Fortsetzung der Story-Mission: Kehrt in dieser Geheimagentenstory nach Transsylvanien zurück. Dazu gehören Verschwörungen und halsbrecherische Verfolgungsjagden auf Schneemobilen durch die Reißzähne der Karpaten, ihr trefft neue Charaktere und erlebt eine Abfolge von Ereignissen, die enorme Konsequenzen für die ganze Welt nach sich ziehen.

      Spezialevent: Die flüsternde Flut: Nach den letzten Ereignissen dringt der Schmutz nun in das makellose Agartha ein und bedroht den Weltenbaum selbst. Ihr müsst einen Weg finden, diese Entwicklung umzukehren, und Agartha vor dem Schmutz und seinen Bewachern schützen. Erst wenn die Schlacht gewonnen ist, könnt ihr auf der Suche nach Antworten Tokio betreten.

      August
      Inneres Kaidon (Tokio): Erkundet das unter Quarantäne stehende Tokio und lernt brandneue Charaktere kennen. Bekämpft nie gesehene Feinde und meistert dieses neue Kapitel der Hauptstorymission. In diesem riesigen Viertel, das von Geistern, dämonischen Oni-Söldnern, verderbten Orochi-Cyborgs und Hunderten von schmutzbefallenen Zivilisten heimgesucht wird, erwarten euch zahlreiche Geheimnisse.

      Baue (Bossgegner): Baue sind herausfordernde Außenbereiche voller gefährlicher Gegner. Es gibt sie auf jedem Spielfeld. Ihr werdet dort okkulte Rituale durchführen, um mächtige Bosse zu beschwören. Mit diesem Update könnt ihr an den letzten und größten Ritualen teilnehmen, die direkt in Agartha stattfinden, und bei denen gewaltige Bosse herbeigerufen werden, die ihr mit bis zu 40 Spielern besiegen könnt, wofür es mächtige Siegel als Belohnung gibt.

      September
      Erster Raid: "New York wird von einem unvorstellbar schrecklichen Monster angegriffen, dem unaussprechlichen Lauerer. Ihr habt vielleicht schon im Traum einen ersten Blick auf diesen gefährlichen Feind erhascht, als ihr euch an eure neu entdeckten Kräfte gewöhnt habt. Jetzt ist die Zeit gekommen, dieses Monster in der Realität zu bekämpfen und zu besiegen. Betretet mit einer Gruppe von zehn Spielern das Manhattan-Sperrgebiet, und wagt euch in das zerstörte U-Bahn-System der Stadt. Kämpft euch durch Blocks von Bürohäusern, zwischen verängstigten Bürgern, die um ihr Leben rennen, und macht euch bereit fürs Gefecht, wenn ihr dem Monster dann auf dem Times Square gegenübersteht. Raids wird es wie Elite-Dungeons in verschiedenen Schwierigkeitsgraden geben, die euch mächtige Belohnungen bringen."

      Äusseres Kaidan (Tokio): Dringt bis jenseits der Mauer vor und setzt die Hauptstory fort. Meistert neue Herausforderungen und trefft John, den Mann, der das Gerät gezündet hat, das in Tokio explodiert ist, und der dadurch die fortschreitende Dunkelheit auf der ganzen Welt entfesselt hat, womit außerdem ihr unbeabsichtigt eure Kräfte erhalten habt.

      Der Orochi-Turm: Tretet gegen die mächtige Orochi Corporation in ihrem Hauptquartier in Tokio an. Erlebt den Abschluss dieses umfangreichen Kapitels der Hauptstory. Tragt die Konsequenzen eurer Entscheidungen im Rahmen der Storyline und erntet die ultimative Belohnung! Mit diesem Update werden auch zwei Dungeons verfügbar, jeweils mit einem Story- und einem Elite-Modus.

      Oktober
      Halloween-Event: The Secret World hatte jedes Jahr großartige Halloween-Events, und wir werden diese Tradition bei Secret World Legends fortsetzen! Erlebt eine gruselige Halloween-Story und tretet gegen den Katzengott Irusan an, wie ihr ihn noch nie gesehen habt. Das ist eure Chance, einige wunderbare Halloween-Kostüme und viele andere Belohnungen zu erringen!

      Dezember
      Winter-Event: Die Festtage waren in The Secret World immer eine großartige Zeit für neue Events, und wir werden diese Tradition bei Secret World Legends fortsetzen. Freut euch auf coole neue Inhalte und Outfits.

      Ende 2017 / Anfang 2018
      Dunkles Agartha, Agentensystem und Fortsetzung der Hauptstory: Erkundet die dunklen Bereiche von Agartha und trefft einige seiner ältesten Bewohner. Geht gegen gefährliche Feinde vor und erringt großartige Belohnungen. Da ihr mittlerweile in den Rängen eurer Fraktion aufgestiegen seid, ist es an der Zeit, ein Team von jungen Agenten zusammenzustellen und auf eigene Abenteuer zu schicken. Nach den Ereignissen auf der Spitze des Orochi-Turms findet die Hauptstorymission ihren Fortgang – mit einer Spur, die euch auf den Weg zu einem völlig neuen Kontinent führen wird.
      Quelle: Funcom
      Antarktis wäre wohl ziemlich kalt...
      Australien oder Südamerika würd ich irgendwie schon cool finden. Grad Mittel-/Südamerika (Mexico, Peru, Brasilien) wäre bestimmt interessant. Auch rein wegen den Mayas/Inkas/Azteken und Dschungel. Bisher hatten wir Wald- u. Eisgebiete mit Transsylvanien, Wüste mit Ägypten und gemäßigte Zonen mit Tokio und Solomon Island. Da wäre Dschungel und alte Ruinen noch genau das, was man noch nicht so hatte. Australien würde wohl zu sehr (rein vom Gelände) an Ägypten erinnern (obwohl da auch bestimmt interessante Storys gemacht werden können).
      Oh, es glitzert. Ich muss es haben.... golly golly

      Jin-Roh schrieb:

      Oder wir wandeln irgendwann auf Jule Vernes und Platons Spuren. Dann geht es auf nach Atlantis. Soweit sich das mit dem Lovecraft-Kanon verträgt??


      Ich hielt TSW immer schon für ne gute Mischung aus vielen Dingen. Wobei natürlich Lovecraft unübersehbar ist ;) Aber auch diese Hohle Erde Sache und das Einflechten moderner (urbaner) Mythen zusammengemischt mit weltlicher Folklore war immer präsent. Z.B. das fahrende Volk in Transylvanien. Die Oni in Tokio, etc.
      Deshalb finde ich, würde gerade ein Atlantis und ein Verne-mäßiger Touch super reinpassen!
      Deswegen gefällt mir SWL auch so gut: Weil es nicht in festgelegten Grenzen liegen MUSS.
      Naja, "ATLANTIS" ist ja in jeder älteren Kultur (ob alte Ägypter, Azteken, Sumerer, Babyloner und Asiaten) irgendwie zu finden. Zumindest gibt es eine Sage von einer Sintflut (wie in der Bibel) in jeder Alten Kultur. Wäre dann natürlich auch was anderes. Nach H.P. Lovecraft (ich hab mal so'n bißchen durch Wikis gewühlt) gab es bei ihm auch einen atlantisähnlichen Kontinent (allerdings halt mit den chutullu-haften Wesen).
      Oh, es glitzert. Ich muss es haben.... golly golly

      Lasakar schrieb:

      Mond-Nazis wie Iron-Sky wäre auch cool. :whistling:


      Oder auch Nazi-Zombies-die auf Haien fliegen ;) SKY SHARKS. Neuer dt. Trash-Film der nächstes Jahr ins Kino (hoffentlich!) kommt. Ich glaube mehr Trash geht dann auch nicht mehr...

      Der neue Iron Sky (2018 im Kino)thematisiert übrigens auch die "Hohle Erde"-Mysthik.